Freitag, 20. Mai 2011

Masken zum Selbermachen

Hey!!

Anscheinend war das eben doch nicht der letzte Artikel dieses Tages von mir.
Ich war eben auf der Seite von mädchen und habe Rezepte/Tipps für Masken gelesen die ich euch sofort zeigen wollte.

Gesicht:

Der Klassiker: Die Gurkenmaske! Dank ihres hohen Wassergehalts gibt die Gurke jede Menge Feuchtigkeit ab und ist für fast jeden Hauttypen geeignet. Einfach Gurkenscheiben auf dem Gesicht verteilen oder kleingehackte Gurken mit naturbelassenem Joghurt oder Quark verrühren. 15 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen.  Muss ich auch mal ausprobieren

Diese Maske mit Früchten versorgt deine Haut mit Feuchtigkeit und verfeinert das Hautbild: Eine Scheibe Ananas oder Papaya pürieren, 3 Erdbeeren, eine halbe Gurke, 1 TL Honig, 1 TL Joghurt zusammenmixen. Wichtig: Die Maske auf das noch nasse Gesicht auftragen. Einige Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen.   Ich würde die Früchte aufessen :)


Tomaten wirken antibakteriell und gelten als Geheimtipp gegen unreine, ölige Haut! Für eine Tomaten-Maske gibst du zwei Tomaten und einen TL Honig in einen Mixer und pürierst diese. Anschließend wird die Maske für zehn Minuten aufs Gesicht aufgetragen und mit lauwarmem Wasser abgespült.   Dieses Rezept war mir noch unbekannt


Für eine Schokomaske: 100g Schokolade und 1 EL Jojobaöl schmelzen und etwas abkühlen lassen. (Sie muss aber noch lauwarm sein, sonst wird die Masse zu fest.) Aufs Gesicht auftragen, etwa 15 Minuten einwirken lassen und abwaschen. Süßer Nebeneffekt: Du duftest und schmeckst auch noch ganz verführerisch!   In einem Kommentar stand dass man Jojobaöl im  Reformhaus (bio-laden) oder bei dm und vielleicht auch im Supermarkt für ca.2 € kaufen kann

2 EL Quark mit 1 TL Zitronensaft verrühren, die Maske aufs Gesicht geben und 15 Minuten einwirken lassen. Die Zitronen-Maske wirkt erfrischend und positiv auf den Säureschutzmantel deiner Haut.  Aha!

Auch die Avocado-Maske ist ein echtes Wunder der Natur und beruhigt die Haut. Dazu brauchst du: 1 EL Avocado-Fruchtfleisch, 1 TL Honig, 1 TL Aloe Vera Saft, 1 Eigelb. Alles pürieren, auf die Gesichtshaut auftragen und nach ca. 20 Minuten abwaschen.   Ich mag zwar keine Avocado, aber ich werde es bestimmt irgendwann mal ausprobieren!

Verrühr zwei EL Heilerde mit warmem Wasser oder Kamillentee zu einem zähflüssigen Brei und trag ihn aufs Gesicht auf! Wasch die Schlammmaske wieder ab, wenn sie gleichmäßig getrocknet ist. Macht die Haut matt & glatt!  Aus den Kommentaren von maedchen.de kann ich schließen dass diese Maske nützt und dass man Heilerde in dm oedr müller kriegen kann

Vitaminbombe mit Orangen: Schneide eine Orange in Scheiben, mische sie mit 3 EL Quark und 1 TL Olivenöl. Die Maske auf dem Gesicht verteilen, 15 Minuten einwirken lassen, anschließend gründlich mit warmem Wasser abspülen. Die Fruchtsäuren peelen die Haut sanft und deine Poren werden wieder frei.
 Unlogisch: Orangen in Scheiben mit Quark vermischen. Geht doch gar nicht!

Auch die selbstgemixte Joghurt-Honig-Maske wirkt feuchtigkeitsspendend und intensiv pflegend: 50 ml Naturjoghurt mit 10 ml Zitronensaft und 2 TL Honig vermischen, auftragen und mit Wasser nach ca. 10 bis 15 Minuten abnehmen.  Leute die Kommentare schrieben sagten, dass die Hälfte der Maske auch reicht und dass man bei empfindlicher Haut die Zitrone weglassen sollte.

Auch eine Möhren-Maske kann gegen fettige Haut wahre Wunder wirken! Verrühr einen TL Möhrensaft mit einem Eigelb und zwei EL Mehl zu einer Paste. Die Maske aufs Gesicht auftragen, 10 Minuten einwirken lassen und danach mit lauwarmem Wasser abspülen. Verfärbt anscheinend die Haut und stinkt :(

Für die Apfelmaske gegen unreine Haut muss man einen sauren Apfel fein Raspeln und mit 1 TL Honig verrühren. Dann ab aufs Gesicht. 25 Minuten einwirken lassen und dann mit warmen Wasser abspülen.
Nicht von Mädchen sondern von mir. Das Rezept habe ich mir mal vor ca. 3-4 Jahren aufgeschrieben und weiß deshalb nicht mehr woher es ist


Für die Honig-Müsli-Maske kocht man 1 TL Haferflocken mit 2 EL Hafermehl(?)  und etwas Wasser zu einem Brei auf. Dann den Honig einrühren und die MAske abkühlen lassen. Auftragen und nach 15-20 Minuten mit Wasser abspülen. siehe oben



Schüttet 2 EL Rohrzucker in eine Schüssel und gebt tröpfchenweise Olivenöl dazu bis eine streichfähige Paste entsteht. Diese Zuckerpeeling dann mit kreisenden Bewegungen auf der Haut auftragen und ein paar Minuten einwirken lassen.  Wirkt bei mir!


Bald werde ich noch Masken zum Selbermachen von mir für die Haare(1),  den Atem(1), Badeöl(2), zarte Haut(1), weiche Hände(1) und Nägel(1) vorstellen.
xoxo SunshineCandy

Kommentare:

  1. WOW ich habe schon eine ausprobiet...
    könnt ihr mal die neuen LE's von p2 und essence vorstellen???
    Und mal wieder ein paar Fotos von neuen Sachen oder so...
    Sonstiges
    Stars
    Beauty Tipps
    neue CDs/Filme

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Vorschläge hubbabubba!
    Es werden bald auch wieder Posts kommmen aber im Moment funktioniert, zumindestens bei mir, BLOGGER nicht.
    LG SunshineCandy♥

    AntwortenLöschen